Von der Nadel zum Dealer!

Wie kam es nun eigentlich dazu? Wie kam es dazu, dass es hier auf einmal Mitte letztes Jahres so still wurde und ich keine Zeit mehr fand zum schreiben?

War es Faulheit keine Lust mehr? Nein! Natürlich nicht!!!

Ich habe es gewagt und meine Selbstständigkeit ausgebaut…klingt fast verrückt 😀 ja das ist es definitiv auch! Ein klein wenig Wahnsinn gehört schon mit dazu 😀

Aber wie kam es nun dazu?

Wie die meisten von Euch ja nun wissen… nähe ich mit großer Leidenschaft, gewerblich und privat ich liebe es uns als gesamte Familie quasi einzunähen, Kinder auf der Straße zu treffen oder ein Foto gesendet zu bekommen, wo (meistens Kinder) meine genähten Werke tragen, da geht mir das Herz auf ❤

Aber es gibt einen Punkt der hat mich schier wahnsinnig gemacht… und ich bin mir sicher an diesem Punkt waren auch schon einige von Euch einmal während der gesamten Näherei…

Stoffe einzukaufen…!

Kennt Ihr das? Ich bin mir sicher Ihr kennt das auch! Wenn man so auf den Online-Einkauf von Stoffen angewiesen ist… Mann bzw. Frau bestellt einen gemusterten oder bedruckten Stoff und möchte dann z.B. noch einen Uni-Stoff farblich passend zum Hauptstoff… kein Problem wird einfach mitbestellt und meistens noch das passende Bündchen hinzu…! und dann…ja dann kommt er mit ein bisschen Glück schon nach zwei Tagen an… voller Vorfreude öffnet man sein Päckchen…. ja Ihr kennt es ja auch grau ist nicht gleich grau und pink ist nicht gleich pink… ich weiß wirklich nicht wie häufig mir das schon passiert ist…

Oder noch ein gutes Beispiel jetzt muss ich wirklich gerade lachen und schmunzeln über mich selbst! Kennt Ihr bestimmt auch! Ich bin gespannt auf Eure Storys… Es ist Samstag und man ist mit dem Auto unterwegs…mit der gesamten Familie total entspannt als Beifahrer denn der liebste Gatte fährt das Vehicle ❤

Und plötzlich seht Ihr aus dem Augenwinkel, etwas was nach einem Stofflädchen oder Paradies ausschaut… und… Schaaaaaatz Du müsstest bitte anhalten und parken und am besten ganz schnell ich brauche doch noch soviel ich möchte nur mal gucken gehen!!!

Schwups steht man im Stoffladen mit ganzen lieben  Familie… die nun nicht mehr ganz so lieb aus der Wäsche schaut… das erste Kind merkt schon mal ganz kleinlaut an…wollten wir nicht zur Talsperre oder Eisessen??? Ja, ja gleich!!!

Oh jaaaaa Stoffe man deckt sich ausgiebig ein… vergisst natürlich die passenden Kombi-Stoffe für die frisch gekauften bzw. denkt sich, brauch ich nicht habe ich doch schon… nimmt aber das schöne Pink mit, welches einem noch fehlt 😉

Spät am Abend nach der Talsperre und Eisessen…endlich Tüten auspacken und freuen über die neuen Errungenschaften 😀

Mmmmmmhhhh richtig pink ist nicht gleich pink!!! Warum zum Geier habe ich nie eine Stoffprobe in der Handtasche von dem was ich suche und das helle türkis hat leider nichts mit dem zu tun, welches ich heute einkaufte…

So bzw. so ähnlich aus vielen dieser unzähligen Geschichten und mit dem Gedanken, dass es bestimmt noch mehreren so geht, sind sie geboren meine

Freu-Tüten

Erst einmal für Mädchen und für Jungs! 

Ich liebe Überraschungen!!! So wurden die Freu-Tüten zur Überraschungs-Tüten… Jeden Monat neu eine für Jungs und eine für Mädchen ❤

Prall gefüllt mit zwei Metern farblich aufeinander abgestimmtem Stoff ❤

  • 1,0 Meter Hauptstoff bedruckter Jersey- oder Sweatstoff

  • 0,5 Meter farblich passender Kombistoff bedruckt oder uni entscheide ich jedesmal neu wenn ich den Hauptstoff in der Hand halte…

  • 0,5 m farblich passende Bündchenware

  •  und eine kleine Überraschungs-Nähzutat

So einige Freu-Tüten für Jungs und Mädels sind bereits entstanden, ein paar habe ich Euch zur Ansicht mitgebracht ❤

dezemberjungs

DezembermfbFebruar

Der ruf nach einer Freu-Tüte for Ladys wurde laut und so war schnell klar das ich natürlich auch gerne diesen Wunsch erfüllen möchte! Jedoch gibt es diese, nicht jeden Monat zu einem festgelegtem Termin, denn ich möchte nicht mit Hochdruck irgendeinen Stoff in die Freu-Tüten verpacken.. denn die Freu-Tüten sollen wie der Name es schon sagt, Programm sein und Freude bereiten… am liebsten schon direkt  beim auspacken ❤

In den Freu-Tüten for Ladys befinden sich immer 2x einen ganzen Meter Stoff! Hier nehme ich auch gerne mal Stoffe außerhalb von Baumwolle, Sweat und Jersey, denn ich finde gerade in der Erwachsenen-Mode lassen sich so viele Stoffe gut verwenden und vernähen und sehen einfach nur toll aus und an so manchen Stoff trauen wir uns ja auch nicht so einfach ran… weil wenn ich Ihn bestelle, wird genau diese Stoffart geeignet sein? Ich übernehme den vorab Check… stehe Stundenlang beim Großhändler befühle, beschnuppere und bestaune Stoffe und entscheide ob sie es in die Freu-Tüten for Ladys schaffen ❤

Ein Beispiel habe ich Euch auch hier mitgebracht…

Freu Tüte Ladies Kunstleder

Schnell war es um mich geschehen, die ohnehin schon große Stoffsucht wuchs stetig an, ich liebte das Verpacken von schönen Kundenpäckchen und freute mich riesig über Eure Resonanz , ich war doch tatsächlich erstmal verblüfft, dass es überhaupt auffiel das jedes Päckchen mit einer extra Portion Liebe verpackt wurde ❤ ❤ ❤ umso mehr Freude bekam ich bei meiner Arbeit ❤ Ich Danke Euch dafür sehr ❤ Für Eure Teilnahme das Mitwirken, der Austausch mit Euch ist mir Enorm wichtig, mit manchen von Euch schreibe ich ja dann und wann schon mal öfters und es ist bei vielen schon so als würde sich eine alte Freundin melden ❤ und man schreibt mal eben kurz und tauscht sich aus… wunderbar ❤ 

Karton

Ja und was soll ich sagen … ich bin Euch ❤ und den Stoffen hemmungslos verfallen ❤ so wurde aus mir eine richtige kleine Stoffhandlung ❤ und ich liebe es ❤ das Hauptaugenmerk liegt immer noch darauf, das die Stoffe gut zueinander passen oder miteinander harmonieren und auf einem guten Kundenservice!

Ihr dürft/ sollt/könnt mir/uns schreiben nach Stoffen und Kombinationen fragen,wir antworten garantiert, leider nicht immer sofort, aber wir antworten in jedem Fall! Im Shop werden Euch die Stoffe die farblich zueinander passen direkt unter dem Stoff angezeigt, den Ihr Euch gerade anseht… und sollte dies immer noch nicht zu dem gewünschtem Ergebnis führen… bauen wir auch kleine Stoffberge zusammen und tauschen uns via Bilder aus… der ein oder anderen ist dies ja schon passiert… das hat bis jetzt immer hervorragend geklappt. ❤

Stoffberg

So nun habt Ihr einen kleinen Eindruck, warum ich nicht mehr zum regelmäßigem Schreiben kam… bis das ganze so auf die Beine gestellt war, das ich zufrieden war, das es optisch auf meinen Seiten schöner wurde, das rechtlich alles in trockenen Tüchern ist, ganz zu schweigen von dem Buchhalterischem Aufwand…und am aller wichtigsten, dass jeder Kunde sein Päckchen so erhält wie er es verdient, nämlich mit voller Aufmerksamkeit!

Nun bin ich Stoffhändler mit Leib und Seele ❤

flyer

Ach ja und nähen… nähen liebe ich auch noch ❤ und meine Kinder und meinen Mann und meine Lieblings Freundinnen einfach alle die mir in diesem Jahr, mit Rat, Tat, Geduld und Liebe beim Aufbau zur Seite gestanden haben ❤ 

Danke dafür Ihr seid alle Großartig ❤

DSCF0014

So und ab sofort, da ich nun mit dem fein Tuning meines kleinen aber feinem Unternehmen glaube ich 😉 fertig bin, meine Buchhaltung in trockenen Tüchern ist… habe ich wieder ein bisschen Zeit zum schreiben und Ihr werdet wieder häufiger wenn Ihr mögt von mir lesen können ❤

Liebste Grüße Eure Raffaela ❤ 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s