Tutorial Labels selber machen ;-)

Hier ist es nun das Tutorial Labels selber machen 😉

Ich wünsche Euch damit viel Spaß, natürlich biete ich das Tutorial wieder „for free“ an, als kleines Dankeschön würde ich mich über Eure Kommentare, Likes oder Bilder sehr freuen 😀

Den Beitrag dazu habe ich Euch auf die Startseite „Blog“ getippert 😉 schaut vorbei und seid Willkommen ❤

Anleitung Labels selber machen

 

So die ersten Bildchen sind eingetrudelt

Label SD

Labels SD 2

40 Kommentare zu „Tutorial Labels selber machen ;-)

  1. Vielen Dank für das tolle Tutorial. 🙂
    Bevor ich jetzt etwas falsch verstehe: Werden die Stoffkanten dann durch die Folie fixiert, damit sie nicht ausfransen, oder übersehe ich da etwas?
    Lieben Dank und schöne Grüße,
    Levanna

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank für diese wunderbare Anleitung. Hier habe ich die Möglichkeit,
    weichen Stoff zu benutzen und ich kann mich kreativ am Computer austoben.
    Klasse und nochmal vielen Dak
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo, also ich bin bis heute nur dazu gekommen, das ganze mal ohne das Vlies zu probieren. Da dröseln die aufgenähten Etiketten leider beim Waschen auf. Wo krieg ich dieses Vlies her? Danke schonmal.

    Gefällt 1 Person

  4. Super Tutorial. Vielen lieben Dank.
    Wie ist das mit der Haltbarkeit nach dem Waschen? Kanndt du einen bestimmten Hersteller der Folien empfehlen? Ich hatte vor Jahren mal ein Shirt bekommen wo etwas mit Fotofolie aufgebügtlt war, da sah der Druck leider nach 4 Wäschen grauselig aus 😕
    LG 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Christiane,
      ich kann jetzt nur von den Labels sprechen, die an unserer Kinderkleidung sind.

      Also ich bügele sie auf und nähe sie fest!!! Sie haben bei uns schon einige Wäschen ohne bleibende Schäden überstanden 😉
      Ich kaufe meine bei Müller… andere habe ich bisher nicht versucht.
      Besonders wichtig ist das die Folie lange auf die Baumwolle gebügelt wird, bis wirklich alle Klebereste verschwunden sind…

      Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!

      Lieben Gruß
      Raffaela

      Gefällt mir

    1. Freue mich, dass Dir meine Anleitung gefällt 😀 vielleicht hast Du ja Lust mir ein Ergebnis-Bild zukommen zulassen 😉 Würde mich freuen ❤
      Lieben Gruß
      Raffaela

      Gefällt mir

  5. Toll ❤ Leider ist morgen Feiertag – aber Freitag kauf ich mir erstmal Tshirt-Folie. Mein letztes Blatt habe ich nämlich letzte Woche für ein Foto verbraten 🙂 Danke für die tolle Anleitung!!!<3

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mel,
      sehr gerne 😀 schicke mir doch ein Bild von Deinem Ergebnis 😉 ich würde mich freuen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim gestalten 😀

      Gefällt mir

    1. Hallo Dodo 🙂
      schön das Dir die Anleitung gefallen hat 😀
      Ich denke fast überall wo Du Drucker-Zubehör bekommst.
      Ich kaufe meine immer bei Müller 😉

      Lieben Gruß
      Raffaela

      Gefällt mir

    1. Hallo 🙂
      also meine sind mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt!

      Bin mir nicht sicher, aber schau doch mal ob es T-Shirt-Folie auch für Laserdrucker gibt bestimmt oder? Dann müsste es klappen!

      Lieben Gruß
      Raffaela

      Gefällt mir

    1. Hallo Claudia 🙂 sehr gerne ❤ also meins haben wir einfach auf Word designt, ist aber auch sehr schlicht gehalten. Sonst wenn Du am PC fit bist kann ich Dir Inscape empfehlen, das ist ein Graphikprogramm for free 😉 Lieben Gruß Raffaela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s